Montenegro

Wilde Schönheit

Flugreise

8-tägige Erlebnisreise

Reisezeitraum

09. bis 16. Mai, 18. bis 25. Mai und 17. bis 24. September 2019

Buchungsanfrage

Buchungsanfrage senden

Montenegro, kaum größer als Schleswig-Holstein, heißt Sie mit einer zauberhaften Landschaft von Stränden, Seen, Gebirgen und einem Bilderbuch europäischer Geschichte willkommen.
Entdecken Sie die eindrucksvollen Naturlandschaften des Skutari-Sees und den südlichsten Fjord Europas, die Bucht von Kotor. Einsame Bergdörfer erwarten Sie ebenso wie pulsierende Altstädte mit mediterranem Flair.


Titelbild: © MacSun Travel

 

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

  • Flug mit Lufthansa von Frankfurt nach Dubrovnik und zurück in der Economy-Class
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  •  7 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel Mediteran o. ä.
  •  Halbpension (Frühstück und Abendessen)
  • Ausflüge und Besichtigungen gem. Reiseverlauf inkl. Eintrittsgelder
  •  Örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Kurtaxe
  • Reiseunterlagen inklusive Reiseführer (Polyglott o. ä.)

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen
Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, die Reise bis 30 Tage vor Reiseantritt abzusagen.

REISEPREIS PRO PERSON

09.05. – 16.05.2018 (Anreisetag Donnerstag)
im Doppelzimmer € 969,-
Einzelzimmerzuschlag € 185,-

18.05. – 25.05.2018 (Anreisetag Samstag)
im Doppelzimmer € 999,-
Einzelzimmerzuschlag € 185,-

17.09. – 24.09.2018 (Anreisetag Dienstag)
im Doppelzimmer € 999,-
Einzelzimmerzuschlag € 195,-

Zusatzausflug Dubrovnik (Tag 5) € 59,-

Unser Vorteil für Abonnenten: Zusatzausflug Dubrovnik kostenlos (nicht bar auszahlbar)!

REISEVERLAUF

1. Tag: Anreise

Flug mit Lufthansa von Frankfurt nach Dubrovnik. Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel in Budva, Montenegro. Abendessen und Übernachtung in Ihrem Hotel.

2. Tag: Stadtbesichtigung Budva

Am Vormittag unternehmen Sie einen Stadtspaziergang in Budva, dessen malerische Altstadt komplett unter Denkmalschutz steht. Nach dem Rundgang unternehmen Sie eine Bootsfahrt zur Insel Sveti Nikolaus und Sveti Stefan. Am Mittag Rückkehr zu Ihrem Hotel. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

Tag 3: Ganztagesausflug Cetinje – Njegusi – Kotor

Über eine Serpentinenstraße gelangen Sie hinauf zum „Olymp“ Montenegros: Ins Lovcen-Gebirge und zum Lovcen-Nationalpark. Ihr Ziel ist Cetinje, die alte
montenegrinische Hauptstadt. Weiter geht es in das kleine Bergdorf Njegusi. Hier wartet ein typisches Mittagessen auf Sie und Sie verkosten den berühmten geräucherten Schinken der Region. Zurück an der Küste lernen Sie die malerische, autofreie Altstadt von Kotor mit ihren Palästen und Kirchen kennen und
unternehmen eine Bootstour über die Bucht von Kotor ins Städtchen Perast, das zu den schönsten Barockstädten der Adria zählt. Nach einem Rundgang geht es per Boot weiter zur Klosterinsel „Maria am Felsen“.

Tag 4: Ganztagesausflug Bar – Skutari-See

Südlich von Budva liegt die Stadt Bar, ein wichtiger Fährhafen des Landes. Die verlassene Altstadt liegt an den Hängen des Rumija-Gebirges zu Füßen einer Burg. Weiter führt die Route zum Skutari-See. Bei einer Bootsfahrt sehen Sie mit etwas Glück Pelikane, Reiher und andere Wildvögel. Genießen Sie die Fahrt auf dem See bei lokalen Köstlichkeiten und Getränken.

Tag 5: Tagesausflug Dubrovnik (Zusatzausflug)

Aus der Ferne wirkt Dubrovnik wie eine Burg in malerischer Umgebung. Hinter den Mauern erwartet Sie eine Spiegelung Italiens: Prunkbauten der Renaissance, des Barock, der Gotik und der Romantik mischen sich im Herzen der Altstadt (UNESCO Weltkulturerbe). Bei einem Spaziergang kommen Sie nahe am alten Hafen am Rektorenpalast vorbei, einst Sitz des Kleinen und des Großen Rats. Eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt ist das Franziskaner Kloster. Die im Jahre 1317 gegründete Klosterapotheke ist die älteste Europas. In der Schatzkammer der Kathedrale Velika Gospa sehen Sie kostbare Gemälde, darunter auch „Mariä Himmelfahrt“ von Tizian. Einen sehr schönen Blick über die Altstadt haben Sie von der Stadtmauer.

Tag 6: Ganztagesausflug Tara-Canyon – Podgorica

Nach dem Grand Canyon ist die Tara-Schlucht der zweittiefste Canyon der Welt. Der Fluss Tara windet sich über fast 80 km durch die atemberaubende Schlucht. Am Mittag geht es weiter in die Hauptstadt Podgorica. Dort besuchen Sie die orthodoxe Auferstehungskirche und das Kloster Moraca mit seinen farbenfrohen Fresken. Am Nachmittag Rückkehr nach Budva.

Tag 7: zur freien Verfügung

Der Tag steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung. Ihre Reiseleitung gibt Ihnen gerne Tipps für die Gestaltung des Tages.

Tag 8: Abreise

Transfer zum Flughafen Dubrovnik und Rückflug nach Frankfurt.

Änderungen der Programmabfolge vorbehalten.

REISEVERANSTALTER

wtt Rhein-Kurier GmbH, Pastor-Klein-Str. 17 a, 56073 Koblenz

Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters. Mit Erhalt der schriftlichen Bestätigung sowie des Sicherungsscheins wird eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises fällig. Die Restzahlung ist 30 Tage vor Reiseantritt zu leisten.

DAS KÖNNTE SIE EBENFALLS INTERESSIEREN:

Sardinien – Smaragd des Mittelmeers

Alpenüberquerung mit Komfort

Danzig – goldene Stadt an der polnischen Ostsee

Moskau & St. Petersburg

So erreichen Sie uns

Tel.: 06032 942-114

E-Mail: reisen@wetterauer-zeitung.de
online: reisen.wetterauer-zeitung.de

Wir sind Montag bis Freitag von 8 - 18 Uhr für Sie da!

Leserreisen 2019 – E-Paper

Leserreisen E-Book

Kontakt

Datenschutzerklärung ansehen


CAPTCHA
Bitte warten …