Korfu

Smaragd am Ionischen Meer

Flugreise

8-tägige Kultur- und Erlebnisreise

Reisezeitraum

12. bis 19. Oktober 2019

Buchungsanfrage

Buchungsanfrage senden

Korfu ist ein ganz besonderes Schmuckstück unter den griechischen Inseln. Die Insel empfängt ihre Besucher mit üppigem Grün. Von Italien ist Korfu nur durch einen schmalen Streifen Meer getrennt und so ist es nicht verwunderlich, dass italienische Einwirkungen bis heute in der Sprache, der Architektur und der Lebensart zu spüren sind. Das milde Klima, die abwechslungsreiche Landschaft und die üppige Vegetation schätzten schon Kaiserin Sissi und später der deutsche Kaiser Wilhelm II als Urlaubsparadies.

 

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

  • Flug mit TUIfly von Frankfurt nach Korfu und zurück in der Economy Class inkl. 1 Gepäckstück (20 kg) pro Person
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 7 Übernachtungen im 5-Sterne-Hotel (Landeskategorie)
  • Halbpension (7 x Frühstücksbuffet und 7 x Abendessen)
  • Ausflüge und Besichtigungen inkl. der Eintrittsgelder
  • Örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Reiseunterlagen inkl. Reiseführer (Polyglott o. ä.)

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

REISEPREIS PRO PERSON

12.10. – 19.10.2019 (Anreisetag Samstag)
im Doppelzimmer € 1.149,-
Einzelzimmerzuschlag € 235,-

Zuschlag Meerblickzimmer p. P. € 85,-
Zusatzausflug „Der Norden“ € 55,-
Zusatzkosten pro Zimmer: ca. 28,- € Kurtaxe (vor Ort zahlbar)

REISEVERLAUF

1. Tag: Anreise

Flug von Frankfurt nach Korfu. Nach Ankunft Transfer zum Hotel.

2. Tag: Ausflug Korfu-Stadt – Achillion

Am Morgen fahren Sie nach Korfu-Stadt. Die malerische Altstadt bezaubert mit südländisch-venezianischem Stil. An der Esplanade findet man die von den Franzosen erbauten Kolonaden und den imposanten Palast der britischen Kommissare. Anschließend fahren Sie zur Halbinsel Analipsi. Vom Aussichtspunkt Kanoni an der Spitze der Halbinsel haben Sie den besten Blick auf die Lagune mit dem Inselkloster und der „Mäuseinsel“. Zum Abschluss Ihres Ausfluges sehen Sie das Achillion, das Kaiserin Sissi von Österreich nach antiken Vorbildern errichten ließ.

3. Tag: Der Nordwesten der Insel – Weingebiet, Paleokastritsa, Bella Vista

Am Morgen besuchen Sie das Weingut einer der ältesten Familien auf Korfu. Hier erfahren Sie vieles über den Wein aber auch über die Olivenölherstellung.
Selbstverständlich werden Sie auch bei einer kleinen Weinprobe den Wein verkosten. Im Anschluss fahren Sie weiter nach Paleokastritsa, einem reizvollen alten Fischerdorf. Auf einer Halbinsel in der Nähe des Ortes besuchen Sie das Männerkloster Theotokou, das bereits im 13. Jahrhundert gegründet wurde. Nächster Halt ist im Bergdorf Lakones. Vom Aussichtspunkt Bella Vista haben Sie einen herrlichen Ausblick über die Bucht von Paleokastritsa.

4. Tag: Tag zur freien Verfügung

5. Tag: Der Norden (Zusatzausflug)

Nicosia, die seit 1974 geteilte Hauptstadt der Insel, ist Sitz des Präsidenten und Erzbischofs. Im griechischen Teil der Stadt besuchen Sie die Johanneskathedrale und das Museum für byzantinische Kunst, die die jahrtausendealte Kultur der Insel dokumentieren. In der Altstadt, die von einer fast 5 km langen venezianischen Stadtmauer umgeben ist, werfen Sie einen Blick auf die sogenannte „Grüne Linie“, die Grenze zum türkischen Teil. Im türkischen Teil der Stadt, der auch heute noch orientalischen Charme hat, besuchen Sie die Markthalle und die Karawanserei Buyük Han, das vermutlich älteste türkische Bauwerk auf Zypern. Heute ist hier ein Kunsthandwerkszentrum untergebracht. Durch die weite Ebene der Mesaoria geht es nach Kyrenia, der nördlichsten Hafenstadt Zyperns. Besichtigung der Burg und des Museums. Am schönen Fischerhafen bleibt noch Zeit für einen Spaziergang, bevor es weiter zur Klosteranlage Bellapais geht, einem Meisterwerk gotischer Baukunst.

6. Tag: Tag zur freien Verfügung

7. Tag: Der ursprüngliche Süden

Heute fahren Sie durch üppige Vegetation vorbei an Orangen-, Zitronen- und Olivenhainen und sehen malerische Gebirgsdörfer. Einen der längsten und schönsten Sandstrände der Insel sehen Sie bei Marathias. Auf der Rückfahrt halten Sie im bezaubernden Ort Chlomos. Von hier haben Sie einen tollen Blick über den Süden der Insel.

8. Tag: Abreise

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt.

Änderungen der Programmabfolge vorbehalten.

REISEVERANSTALTER

wtt Rhein-Kurier GmbH, Pastor-Klein-Str. 17 a, 56073 Koblenz
Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters. Mit Erhalt der schriftlichen Bestätigung sowie des Sicherungsscheins wird eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises fällig. Die Restzahlung ist 30 Tage vor Reiseantritt zu leisten. Eine Zahlung mit Kreditkarte ist leider nicht möglich.

DAS KÖNNTE SIE EBENFALLS INTERESSIEREN:

Vietnam & Kambodscha

Jordanien, Israel & Palästina

Bilbao & San Sebastian – Tor zur Biskaya und malerisches Seebad

Teneriffa – Insel des ewigen Frühlings

So erreichen Sie uns

Tel.: 06032 942-114

E-Mail: reisen@wetterauer-zeitung.de
online: reisen.wetterauer-zeitung.de

Wir sind Montag bis Freitag von 8 - 18 Uhr für Sie da!

Leserreisen 2019 – E-Paper

Leserreisen E-Book

Kontakt

Datenschutzerklärung ansehen


CAPTCHA
Bitte warten …